SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 29 Nov 2009, 22:03

Mit gleich drei Mannschaften waren die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim an diesem Sonntag am Start. Zweimal Kreismeisterschaftsvorrunde in Adenau sowie das Einladungsturnier der JSG Bengen standen auf dem Programm. Dort in der Ringener Sporthalle rückte die von Gregor van Weenen betreute Mannschaft nach einer Siegesserie in der Vorrunde und im Halbfinale bis ins Endspiel vor, wo in einer spannden Partie die gastgebende JSG Bengen im Neunmeterschießen die Oberhand behielt. Dennoch war der zweite Turnierplatz ein unerwarteter und toller Erfolg für das Team, welches durchweg mit Spielern des jüngeren Jahrgangs besetzt war.

In Adenau war Trainer Reiner Ehlen mit zwei Mannschaften bei der Hallenkreismeisterschaftsvorrunde dabei. In der ersten Vorrundengruppe präsentierten sich die Kreisstädter als Torfabrik, denn mit 21 Toren in drei Spielen (6:0, 7:0, 8:0) zogen sie unangefochten in die Zwischenrunde ein, welche am 17. Januar in Niederzissen ausgetragen wird. (Ergebnisse u. Tabelle im Überblick)

Auch das zweite Team legte zunächst vielversprechend vor, denn im ersten Spiel wurde Reifferscheid durch einen Treffer von Lukas Eberle mit 1:0 bezwungen, und auch beim 0:0 gegen Dernau blieb die SG Bachem/Walporzheim ohne Gegentor. Dies sollte sich in den letzten beiden Gruppenspielen jedoch ändern, so dass nach Niederlagen gegen Hönningen (0:2) und Kempenich (0:4) in der Endabrechnung nur der vierte Gruppenplatz blieb und somit das Ausscheiden aus der Hallenkreismeisterschaft bedeutet. (Ergebnisse u. Tabelle im Überblick)



Toller zweiter Platz beim Turnier der JSG Bengen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   Di 01 Dez 2009, 20:11

Gegner bei der Hallenkreismeisterschaftszwischenrunde 1 am 17. Januar in Niederzissen (9.30 bis 12.30 Uhr) sind

Erster Gruppe 1: SC Bad Bodendorf
Zweiter Gruppe 5: JSG Alzheim
Dritter Gruppe 2: JSG Miesenheim
Dritter Gruppe 9: SG Ahrweiler


Für die Zwischenrunde 2 (6./7.Februar) qualifizieren sich die beiden Gruppenersten der Zwischenrunde 1. (siehe Übersicht)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 06 Dez 2009, 22:34

Erfolgreich kehrten die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim vom Nikolaus-Hallenturnier in Niederzissen zurück. Mit zwei Mannschaften angetreten, erreichten auch beide Teams das Halbfinale, wo sie jedoch im direkten Duell aufeinander trafen, so dass nur eine Mannschaft das Endspiel erreichen konnte. Florian Schäfer erzielte dort im Finale beide Treffer zum 2:1-Erfolg über den Maifelder SV, während die zweite Mannschaft zuvor im Spiel um Platz 3 der DJK Kruft unterlag. Dennoch war neben dem Turniersieg auch der vierte Platz ein toller Erfolg, da in dieser Mannschaft keiner der etatmäßigen Torhüter zur Verfügung stand, so dass in jedem Spiel ein anderer Feldspieler den Torwartpulli überstreifen musste.

Den Turniersieg landeten: Leon Wagneder, Robin Kröll, Darko Novak, Maarten Schoorens (6 Tore), Florian Schäfer (11), Jan-Eric Wittkopf, Jonathan Sieben.

Einen hervorragenden 4.Platz erreichten: Antonio Pusic, Emilio Ehlen (2), Jan van Weenen, Anna-Lena Stein, Fabio Koch (2), Jonas Schäfer (2), Dustin Fuchs (1).



Mit dem Turniersieg (vordere Reihe) und dem vierten Platz (hintere Reihe) konnten beide Teams der SG Bachem/Walporzheim in Niederzissen überzeugen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   Di 22 Dez 2009, 21:56



Einen weiteren Turniersieg landeten die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim am vierten Adventswochenende. Beim E2-Hallenturnier der Grafschafter SV siegten die Kreisstädter mit 11 Punkten knapp vor den beiden punktgleichen Teams der Gastgeber (beide 10).

Sechs Mannschaften waren beim wie immer gut organisierten Turnier der GSV in der Ringener Sporthalle angetreten. Im Modus "Jeder gegen Jeden" kämpften die E-Junioren im den Turniersieg, und bei den Spielern der SG Bachem/Walporzheim machte sich nach den ersten beiden Spielen Ratlosigkeit breit. Zwar hatten sie sich trotz extrem rutschigem Hallenboden eine ganze Reihe hochkarätiger Torchancen erspielt, doch sprangen dabei nur zwei magere Untentschieden gegen den SV Remagen I (0:0) und die FJ Sinzig (1:1) heraus. Aufmunternde Worte von Trainer und Eltern ließen die Jungs aber nicht verzagen. Torhüter Johannes Kluth agierte weiterhin souverän. Die Abwehr mit Soeren Nohn, Lukas Eberle und Philipp Steinborn stand weiterhin sattelfest, und vorne sorgten Tizian Karaschewitz (4 Tore) und Emilio Ehlen (2) für viel Torgefahr, so dass die übrigen Spiele gegen den SV Remagen II (2:0), die Grafschafter SV II (2:1) und die Grafschafter SV I (1:0) jeweils verdient gewonnen wurden und am Ende der äußerst schöne Siegerpokal in die Höhe gereckt werden konnte.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 03 Jan 2010, 22:42

Turniersiegerbesieger

Eine gute Leistung zeigten die E2-Junioren der SG Bachem/Walporzheim beim Hallenturnier in Rheinbach mit dem vierten Platz unter neun Mannschaften.

Angesichts der Tatsache, dass ferien- und krankheitsbedingt kein Auswechselspieler zur Verfügung stand, war Trainer Reiner Ehlen froh, dass seine Mannschaft in der Vorrundengruppe A nur auf drei Gruppengegner traf, während in der Gruppe B fünf Teams antraten. Der eigentliche Torjäger Tizian Karaschewitz halt als Torhüter aus und machte seine Sache gewohnt gut.

Gleich im ersten Spiel trafen die Kreisstädter auf den gastgebenden VfL Rheinbach, und die Ahrtalkicker legten los wie die Feuerwehr und gingen durch einen lupenreinen Hattrick von Jonas Schäfer mit 3:0 in Front. Eine höhere Führung war möglich, ehe die Rheinbacher in den letzten 90 Sekunden doch noch zwei Treffer zum 3:2-Endstand erzielten.

Nach diesem guten Start tat man sich in der folgenden Partie gegen die JSG Erft trotz überlegener Spielweise schwer, denn erste eine Minute vor Schluss egalisierte Emilio Ehlen den Erfter Führungstreffer zum 1:1-Enstand.

In der abschließenden Vorrunden-Partie gegen den TuS Roland Bürrig sollte ein Unentschieden reichen, um als Gruppenzweiter ins Halbfinale einzuziehen. Bürrig ging jedoch bereits mit dem ersten Angriff nach zehn Sekunden in Front. Im direkten Gegenzug bereitete Jonas Schäfer den Ausgleich durch Emilio Ehlen mustergültig vor. Anschließend erspielte sich die SG Bachem/Walporzheim leichte Feldvorteile, und schließlich machte wiederum Ehlen mit seinem Treffer drei Minuten vor Schluss zum 2:1-Erfolg den Gruppensieg vor dem VfL Rheinbach perfekt.

Im Halbfinale trafen die Kreisstädter dann auf den Bonner SC, welcher ebenfalls ohne Auswechselspieler antreten musste. Es herrschte somit "Waffengleichheit", so dass sich eine spannende und ausgeglichene Partie mit guten Torchancen auf beiden Seiten entwickelte, in der jedoch lediglich die Bonner vier Minuten vor Schluss einen Treffer erzielen konnten.

Somit blieb das Spiel um Platz drei, in der mit der JSG Hönningen die an diesem Tag spielstärkste Mannschaft wartete, welche aber im zweiten Halbfinale gegen Rheinbach überraschend den Kürzeren gezogen hatte. Zwar ging die SG Bachem/Walporzheim durch ein Eigentor in Führung, doch Hönningen antwortete mit vier schön herausgespielten Treffern zum verdienten 4:1-Sieg.

Trainer Reiner Ehlen war angesichts des "Marathon-Programms", welches seine Spieler absolvieren mussten, hochzufrieden mit seiner Mannschaft. Vor allem das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger VfL Rheinbach (5:2-Endspielsieg gegen Bonner SC) war eine Augenweide, als man den Gegner in den ersten acht Spielminuten förmlich an die Wand gespielt hatte und sich somit auf derm Heimreise mit dem Titel des "Turniersiegerbesiegers" trösten durfte.

Für die SG Bachem/Walporzheim spielten: Tizian Karaschewitz, Jan van Weenen, Noah Berlin, Emilio Ehlen, Anna Lena Stein, Jonas Schäfer.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 10 Jan 2010, 20:07

Einen hervorragenden zweiten Platz belegten die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim beim Hallenturnier der Grafschafter SV. Sechs Mannschaften waren im Modus "Jeder gegen Jeden" in der Ringener Sporthalle angetreten, und die Kreisstadtkombinierten konnten die ersten vier Begegnungen gegen Kripp (4:0), Dernau (1:0), Grafschaft II (2:0) und Grafschaft I (2:0) allesamt gewinnen, so dass das letzte Spiel gegen den VfL Meckenheim zu einem echten Endspiel wurde, denn die Meckenheimer hatten ebenfalls alle Spiele gewonnen, hatten dabei aber das bessere Torverhältnis erzielt.

Somit musste die SG Bachem/Walporzheim gewinnen, konnte aber trotz überlegener Spielweise keinen Treffer erzielen und verlor kurz vor Schluss durch einen Konter sogar mit 0:1, so dass hinter Turniersieger Meckenheim der zweite Platz heraussprang. SG-Coach Uwe Krüger war dennoch hochzufrieden: "In fünf Spielen haben wir nur ein Gegentor hinnehmen müssen, haben dann aber leider das entscheidende Spiel etwas unglücklich verloren. Aber alle Spieler haben ihr Bestes gegeben."

Für die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim spielten: Tizian Karaschewitz, Nico Mies (2 Tore), Tim Scherhag, Jan-Raphael Kemnitzer (1), Philipp Steinborn, Michel Humke (2), Florian Schäfer (3), Dennis Dung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   Sa 16 Jan 2010, 21:41

Ohne Chancen auf den Turniersieg waren die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim beim Hallenturnier der JSG Hönningen. In der Altenburger Sporthalle verloren die Kreisstädter die ersten beiden Gruppenspiele gegen die JSG Hönningen und den SV Berg jeweils verdient mit 0:2, schaffte dann aber nach überlegen geführtem Spiel über die SG Kempenich II durch Treffer von Tizian Karaschewitz und Emilo Ehlen einen 2:1 Sieg.

Somit blieb als Gruppendritter die Partie um Platz 5, in der die E1 der SG Kempenich wartete. Diese präsentierten sich als körperlich überlegener Gegner, doch gelang Anna Lena Stein dennoch nach einem schön vorgetragenen Konter über Soeren Nohn die 1:0-Führung. Kempenich erhöhte den Druck, doch SG-Keeper Niklas Woitek verhinderte mit einigen Paraden den Ausgleich, ehe er sich zwei Minuten vor Schluss doch noch zum 1:1-Endstand geschlagen geben musste.

Somit musste ein Siebenmeterschießen über den 5.Platz entscheiden, und Torhüter Woitek präsentierte sich mit drei gehaltenen Penaltys weiter in Glanzform. Da von seinen Kameraden jedoch lediglich Emilio Ehlen verwandeln konnte, ging das Siebenmeterschießen mit 1:2 verloren, so dass in der Endabrechnung Platz sechs blieb. SG-Coach Reiner Ehlen war dennoch mit den Leistungen seiner Mannschaft zufrieden, war seine Mannschaft doch mt einer Ausnahme durchweg mit Spielern des jüngeren Jahrgangs besetzt.

Verdienter Turniersieger wurde die JSG Hönningen II durch einen 2:0-Endspielsieg über den SV Berg.

Für die SG Bachem/Walporzheim spielten: Niklas Woitek, Maurice Gies, Soeren Nohn, Emilio Ehlen, Anna Lena Stein, Tizian Karaschewitz, Lukas Eberle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 17 Jan 2010, 16:55

Ausgeschieden sind die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim in der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft. Bei der Zwischenrunde in Niederzissen kamen die Schützlinge von Reiner Ehlen und Uwe Krüger nur auf Rang drei und mussten somit der JSG Alzheim und der JSG Miesenheim den Einzug in die nächste Runde überlassen.

Im ersten Spiel gegen die JSG Alzheim hatten die Kreisstädter in der Anfangsphase Glück, dass sie nicht in Rückstand gerieten, fingen sich dann aber und konnten die Partie dominieren, so dass Fabio Koch unter Mithilfe des gegnerischen Torhüters der Führungstreffer gelang. 90 Sekunden vor Schluss konnte Alzheim jedoch ausgleichen, was aufgrund des gesamten Spielverlaufs zum gerechten 1:1-Endstand führte. Dies war auch der einzige Punktverlust für den späteren Gruppensieger.

Es folgten die beiden Partien gegen die SG Ahrweiler und den SC Bad Bodendorf. Obwohl beide Gegner spielerisch im Vergleich zu den anderen Mannschaften deutlich unterlagen waren, fand die SG Bachem/Walporzheim überhaupt nicht zu ihrem gewohnten Spiel und mühte sich durch Treffer von Nico Mies und Fabio Koch jeweils zu zwar verdienten, aber glanzlosen 1:0-Arbeitssiegen.

Somit sollte im letzten Spiel gegen die spielstarken Miesenheimer ein Remis genügen, um als Gruppenzweiter in die nächste Runde einzuziehen. Endlich zeigten nun die Jungs von der Ahr ihr wahres Gesicht, störten den Gegner früh, so dass sich zwangsläufig gute Torchancen ergaben, die jedoch vergeben wurden. Das Bild änderte sich, als die JSG Miesenheim mit ihrer ersten Torchancen zur Hälfte des Spiels in Führung ging. Nun musste die SG Bachem/Walporzheim mehr riskieren, so dass sich ein offener Schlagabtausch entwickelte mit hochkarätigen Torchancen auf beiden Seiten. Doch sowohl SG-Keeper Johannes Kluth als auch der Miesenheimer Torsteher hielten mit glänzenden Reaktionen ihren Kasten bis zur Schlusssirene sauber, so dass Miesenheim dank des 1:0-Sieges als Gruppenzweiter (9 Punkte) hinter Alzheim (10 Punkte) und vor der SG Bachem/Walporzheim (7 Punkte) in die nächste Runde einzog.

"Wenn man die Leistung in allen Spielen bewertet, dann sind sicherlich die beiden spielstärksten Mannschaften verdient eine Runde weiter gekommen", zog SG-Coach Reiner Ehlen ein Fazit, "für unsere Jungs ist natürlich bitter, dass wir ausgerechnet das entscheidende Spiel, in dem wir eine ganz starke Leistung gezeigt haben und die bessere Mannschaft waren, unglücklich verloren haben."

Für die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim spielten: Johannes Kluth, Michel Wagneder, Dennis Dung, Emilio Ehlen, Jonas Schäfer, Nico Mies, Florian Schäfer, Fabio Koch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 17 Jan 2010, 17:37

Ohne eigenen Treffer blieben die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim beim Hallenturnier der Sportfreunde Koisdorf, mussten aber in den insgesamt vier Partien in der Sinziger Sporthalle auch nur einen einzigen Gegentreffer hinnehmen.

Nach torlosen und ausgeglichenen Partien gegen den SV Remagen und den SV Kripp war vor dem letzten Spiel gegen Koisdorf sogar noch der Finaleinzug möglich. Mit einem 2:0-Erfolg hätten diesmal von Gregor van Weenen betreuten Kreisstädter das Endspiel erreichen können. In einer spannenden Partie siegten die Gastgeber jedoch mit 1:0, so dass der SG Bachem/Walporzheim als Gruppenvierter nur das Spiel um Platz 7 gegen die SG Westum/Löhndorf blieb. Auch hier sollte kein Tor fallen, so dass ein Siebenmeterschießen entscheiden musste, welches mit 1:2 verloren ging, so dass trotz guter Leistung am Ende nur der letzte Turnierplatz für die Jungs von der Ahr heraussprang.

Für die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim spielten: Niklas Woitek, Jan-Raphael Kemnitzer, Philipp Steinborn, Michel Humke, Dustin Fuchs, Antonio Pusic, Jan van Weenen, Darko Novak.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 24 Jan 2010, 21:31

Ein wenig unter Wert geschlagen wurden die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim beim Hallenturnier des VfL Rheinbach, denn nach vier Vorrundenniederlagen mussten die Kreisstädter vorzeitig die Heimreise antreten.

Hielt man im ersten Spiel bei der 0:1-Niederlage gegen eine starke Rheinbacher Mannschaft noch gut mit, war im zweiten Spiel gegen die JSG Hönningen die Defensive völlig von der Rolle, so dass es eine deutliche 0:5-Klatsche setzte.

Auch die folgenden Partien gegen den SC Uckerath (2:4) und den SV Wermelskirchen (0:1) gingen jeweils verloren, wobei beide Partien aufgrund des Chancenverhältnisses eigentlich hätten gewonnen werden müssen. Maarten Schoorens und Florian Schäfer erzielten die Treffer für die SG Bachem/Walporzheim.

Für die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim spielten: Niklas Woitek, Maarten Schoorens, Florian Schäfer, Jonas Schäfer, Jan van Weenen, Anna-Lena Stein, Darko Novak.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   Mo 08 Feb 2010, 22:05

Mit einer ausgeglichenen Bilanz kehrten die E2-Junioren der SG Bachem/Walporzheim vom Hallenturnier des SC Sinzig zurück. Ausschließlich mit Spielern des jüngeren Jahrgangs angetreten, hatten es die Jungs aus der Kreisstadt ausnahmslos mit Mannschaften des älteren Jahrgangs zu tun.

Mit einem glücklichen 1:0-Erfolg über die SG Westum/Löhndorf starteten die Kreisstädter in das Turnier. Glücklich deshalb, weil die Westumer die ganze Partie über überlegen gestaltet hatten, gegen die gut postierte Hintermannschaft aber kaum zu klaren Torchancen kam. Besser machte es auf der Gegenseite Soeren Nohn, der sich mit einem Alleingang gegen zwei Abwehrspieler und den Torwart durchsetzte und dann das Leder ins leere Tor schob.

Es folgte die Partie gegen die JSG Unkelbach. Die Bachem/Walporzheimer spielten nun besser mit als in der ersten Partie, waren dafür aber hinten auch anfälliger, so dass Unkelbach aufgrund der Mehrzahl an Torchancen verdient mit 2:0 gewann.

Im anschließenden Duell mit dem SV Remagen gingen die Schützlinge von SG-Coach Reiner Ehlen durch ein Eigentor früh in Front. Soeren Nohn traf wenig später nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Emilio Ehlen zum 2:0, so dass der zweite Sieg eingefahren wurde.

Im letzten Spiel gegen den gastgebenden SC Sinzig musste dann ein Sieg her, um in die Endspiele einzuziehen. Die Barbarossastädter präsentierten sich jedoch als eindeutiger Herr im Haus und gewannen mit 3:0, so dass die SG Bachem/Walporzheim unter fünf Mannschaften als Vorrundendritter mit zwei Siegen und zwei Niederlagen ausschied.

Für die E2 der SG Bachem/Walporzheim spielten: Johannes Kluth, Lukas Eberle, Philipp Steinborn, Maurice Gies, Emilio Ehlen, Noah Berlin, Soeren Nohn, Antonio Pusic.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 21 Feb 2010, 22:16

Gute Leistungen zeigten die E-Junioren der SG Bachem/Walporzheim am vergangenen Wochenende. Auf drei Teams verteilt, konnten alle drei Mannschaften jeweils das Halbfinale erreichen.

Bei Hallenturnier der JSG Bengen wurden die Kreisstädter Dritter hinter Turniersieger TV Rott und den gastgebenden Bengenern. Mit gleich zwei Mannschaften war die SG Bachem/Walporzheim beim Hallenturnier des SV Berg in der Altenburger Sporthalle am Start. Nachdem man im vereinsinternen Duell im Halbfinale den Endspielteilnehmer ermitteln musste, sprangen am Ende hinter Turniersieger JSG Hönningen die Plätze zwei und vier heraus.

Platz drei in Ringen erreichten: Maarten Schoorens, Dennis Dung, Jan van Weenen, Nils Assenmacher, Florian Schäfer, Jonas Schäfer.

Zweiter in Altenburg wurden: Johannes Kluth, Emilio Ehlen, Noah Berlin, Nico Mies, Tizian Karaschewitz, Anna-Lena Stein.

Auf Rang vier in Altenburg landeten: Niklas Woitek, Tim Scherhag, Lukas Eberle, Fabio Koch, Antonio Pusic, Dustin Fuchs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 28 Feb 2010, 20:57



Als Turniersieger kehrten die E2-Junioren der SG Bachem/Walporzheim vom Hallenturnier der Grafschafter SV zurück. Sechs Teams waren in der Ringener Sporthalle im Modus "Jeder gegen Jeden" angetreten. Mit drei Siegen und zwei Unentschieden und einem Torverhältnis von 6:2 hatten die Kreisstädter am Ende mit 11 Punkten die Nase vorn vor dem SV Dernau (9) und der Grafschafter SV (6). Fabio Koch mit vier Treffern und zweimal Emilio Ehlen waren die Torschützen für die SG Bachem/Walporzheim.

Den Turniersieg errangen: Johannes Kluth, Philipp Steinborn, Soeren Nohn, Emilio Ehlen, Anna-Lena Stein, Dustin Fuchs, Fabio Koch.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   So 28 Feb 2010, 21:09

Einen herrvorragenden dritten Platz erlangten die E-junioren der SG Bachem/Walporzheim beim Hallenturnier des SV Kripp. Zehn Mannschaften waren in zwei Gruppen in der Remagener Rheinhalle angetreten, und die Kreisstädter erwischten einen klassischen Fehlstart, denn gegen den späteren Turniersieger JSG Oberzissen setzte es nach einer lustlosen Vorstellung eine deutliche 0:3-Klatsche. Nach einer Standpauke in der Kabine rappelten sich die Schützlinge von SG-Coach Uwe Krüger anschließend jedoch auf und siegten anschließend in den weiteren Gruppenspielen gegen die SG Andernach (3:0), den SV Remagen (1:0) und den SV Kripp II (6:0).

Da der Turniermodus kein Halbfinale vorsah, zog man als Gruppenzweiter ins Spiel um Platz drei ein, welches gegen den FC Urbar mit 2:0 gewonnen wurde.

Für die SG Bachem/Walporzheim spielten: Maarten Schoorens (1 Tor), Leon Wagneder (2), Dennis Dung, Michel Humke (1), Florian Schäfer (6), Jonas Schäfer (1), Tizian Karaschewitz (1).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010   

Nach oben Nach unten
 
Berichte von den Hallenturnieren im Winter 2009/2010
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Verbandsligasaison 2009/2010
» Neues aus der Oberliga 2009/2010
» Vorbereitungsspiele Rückrunde Saison 2009/2010
» D-Day 04.02.2010
» Nordkap im Winter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Archiv :: Saison 2009/2010 E1-Junioren-
Gehe zu: