SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 7.Spiel 2009: BaWa II - SG Ahrweiler/Bad Neuenahr 7:3 (3:1)

Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1985
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: 7.Spiel 2009: BaWa II - SG Ahrweiler/Bad Neuenahr 7:3 (3:1)   Fr 30 Okt 2009, 22:34



Mit dem siebten Sieg im siebten Saisonspiel haben die E2-Junioren der SG Bachem/Walporzheim die Meisterschaft in der Orientierungsrunden-Staffel 5 vorzeitig perfekt gemacht und sich somit überraschend den Aufstieg in die Kreisliga gesichert. Überraschend deshalb, weil das Team der Kreisstädter durchweg mit Spielern des jüngeren Jahrgangs besetzt ist und in den bisherigen Spielen überwiegend auf Mannschaften mit Spielern des älteren Jahrgangs traf.

Beim 7:3 (3:1)-Heimerfolg über die E1 der SG Ahrweiler/Bad Neuenahr erwischten die Schützlinge des Trainerduos Uwe Krüger und Reiner Ehlen einen Start nach Maß, denn bereits nach wenigen Minuten traf Nico Mies mit einer tollen Volleyabnahme nach schönem Spielzug über Noah Berlin und Tizian Karaschewitz zum 1:0. Als wenig später Tizian Karaschewitz nach einem Eckball per Drehschuss auf 2:0 erhöhte, schien sich ein Schützenfest anzubahnen. Die Gäste aus Ahrweiler hielten jedoch über die gesamte Spielzeit aufopferungsvoll dagegen und konnten Mitte der ersten Halbzeit auf 2:1 verkürzen. Umso wichtiger war es für die Gastgeber, dass Antonio Pusic im direkten Gegenzug nach einem Steilpass von Fabio Koch wieder auf 3:1 erhöhte.

Auch nach dem Seitenwechsel erwischte die SG Bachem/Walporzheim den besseren Start. Tizian Karaschewitz mit einem gewaltigen Hammer aus vollem Lauf und Nico Mies mit einem trockenen Flachschuss erhöhten auf 5:1 und sorgten somit schnell für die frühzeitige Entscheidung. Zwar konnten die Gäste Mitte der zweiten Halbzeit zwei Unachtsamkeiten in der ansonsten sicheren SG-Abwehr zum 5:3-Anschluss nutzen, doch Jonas Schäfer sorgte mit zwei Treffern zum 7:3-Endstand schnell für Ruhe.

Nach dem Schlusspfiff feierten die Jungs der SG Bachem/Walporzheim die Meisterschaft mit lautstarker La Ola und Humba vor ihren Fans und freuten sich anschließend über eine Kiste Limo, die Platzwartin Monika dem Meisterteam spendierte.

Für die E2 der SG Bachem/Walporzheim spielten: Johannes Kluth, Emilio Ehlen, Lukas Eberle, Noah Berlin, Nico Mies, Fabio Koch, Tizian Karaschewitz, Jonas Schäfer, Jan van Weenen, Antonio Pusic.



Zuletzt von Reiner am Fr 30 Okt 2009, 22:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1985
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: 7.Spiel 2009: BaWa II - SG Ahrweiler/Bad Neuenahr 7:3 (3:1)   Fr 30 Okt 2009, 22:45

Und hier noch La Ola und die Humba für die treuen Fans:



und noch mehr Gefeier...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
7.Spiel 2009: BaWa II - SG Ahrweiler/Bad Neuenahr 7:3 (3:1)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Prognosen 2010/2011
» Bremer Umland 31.05.2009
» Hallenturniere/Vorbereitungsspiele Winterpause 2008/2009
» HILFE: Spiel-Aufzeichnungen
» FI-Junioren Saison 2008/2009 - "Wieder Gewonnen..."

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Archiv :: Saison 2009/2010 E2-Junioren-
Gehe zu: