SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Mit spektakulären Kopfballtor zum 6:3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fritz



Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Mit spektakulären Kopfballtor zum 6:3   Fr 22 Mai 2009, 07:00

Im vorletzten Heimspiel der Saison traf die D-Jugend der SG Bachem / Walporzheim auf die SG Bad Breisig II. Nach dem knappen 2:1 Hinspielsieg sollten die Punkte im Rückspiel souveräner eingefahren werden. Aber die Gäste zeigten vom Anpfiff an, dass auch sie das Spiel gewinnen wollten. Nachdem unsere Stürmer mehrere sehr gute Chancen ausgelassen hatten und auch die Gäste Tormöglichkeiten erspielten, sorgte ein scharfhereingebrachte Ecke von Nico Schooß unter Mitwirkung des Gegners für die 1:0 Führung. Zwei Minuten später erzielte Yannik Josten bereits das 2:0 und das Spiel schien den gewünschten Verlauf zu nehmen. Aber die Gäste vom Rhein blieben stets gefährlich und ein Konter brachte den 2:1 Anschlusstreffer. Nun gab es Torchancen auf beiden Seiten, da die Abwehrreihen große Probleme mit Ihren jeweiligen Stürmern hatten. Mit einem 2:1 für unsere Mannschaft wurden die Seiten gewechselt. Nach dem Wechsel änderte sich zunächst nichts im Spiel der beiden Mannschaften. Nach einem gut vorgetragenen Angriff der Bad Breisiger konnten diese, den 2:2 Ausgleichstreffer erzielen und das Spiel war wieder offen. Nach einer tollen Kombination aus der Abwehr, ausgehend von Michel Wagneder an Alexander Nohn, brauchte Nico Schooß den Querpass zum erlösenden 3:2 Führungstreffer nur noch einzuschieben. Nur fünf Minuten später erzielte Florian Gutzer nach einem Eckball das vorentscheidende 4:2. Da Torwart Calvin Euskirchen nur bis kurz nach der Pause zur Verfügung stand und unser zweiter Torwart David Krämer verletzt war, half sein Bruder Lukas Krämer aus der E-Jugend kurzfristig aus. Er machte seine Sache sehr gut und konnte dennoch den 3:4 Anschlußtreffer der Gäste nicht verhindern. Nun wurde es eine Zitterpartie bis Yannik Josten, Mitspieler und Eltern durch seinen Alleingang zur 5:3 Führung erlöste. Mit einem spektakulären Kopfballtor zum 6:3 nach einem Freistoß von Michel Wagneder entschied wiederum Yannik Josten das Spiel entgültig zu unseren Gunsten. Die Mannschaft zeigte insgesamt eine starke kämpferische Leistung, leider wurde ein möglicher höherer Sieg durch einige Konzentrationsmängel verpasst. Dennoch erspielte die Mannschaft 21 Punkte aus 8 Spielen und somit eine tolle erste Saison in der D-Jugend.

Es spielten: Calvin Euskirchen, Lukas Krämer (Danke!), Lorenz Vennemann, Julian Schnitzler, Yannik Josten, Florian Gutzer, Nico Schooß, Michel Wagneder, Robin Birkenfeld, Alexander Nohn, Christoph Brenner und Henrik Hänsch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mit spektakulären Kopfballtor zum 6:3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Archiv :: Saison 2008/2009 D-Junioren-
Gehe zu: