SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Austausch | 
 

 Bericht Generalversammlung 2009

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1982
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Bericht Generalversammlung 2009   Mi 04 Feb 2009, 19:49

SV Germania auf gesunden Füßen

Uwe Krüger zum neuen Geschäftsführer gewählt


Uwe Krüger ist neuer Geschäftsführer des SV Germania Bachem. Bei der Generalversammlung des 276 Mitglieder zählenden Vereins wurde der Trainer der Seniorenfußballer der SG Bachem/Walporzheim einstimmig zum Nachfolger des bisherigen Amtsinhabers Gerd Böse gewählt, der sich nach 15 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl stellte. Komplettiert wird der geschäftsführende Vorstand des SVB durch den Ersten Vorsitzenden Bernd Jüsgen sowie den Ersten Kassierer Thomas Schooß, die von den Mitgliedern in ihren Ämtern bestätigt wurden.

23 Mitglieder waren der Einladung des Vorstands ins Bachemer Jugendgästehaus gefolgt. Obwohl jedes Mitglied eine schriftliche Einladung erhalten hatte, erfüllte sich somit die Hoffnung nicht, angesichts des 100jährigen Vereinsjubiläums in 2011 eine schlagkräftige Vorstandsmannschaft zur Vorbereitung der dann anstehenden Feierlichkeiten zu bilden.

“Das geringe Interesse am Vereinsgeschehen stimmt mich nachdenklich und lässt auf einen immer weiter schwindenden Gemeinschaftssinn schließen, der für die Zukunft nichts Gutes verheißt”, interpretierte Gerd Böse in seinem Geschäftsbericht folgerichtig..

Mit den Posten des Zweiten Kassierers, des Zweiten Jugendleiters und des Dritten Beisitzers blieben gleich drei Vorstandsämter trotz eindringlichen Apells an die Versammlung unbesetzt. Ohne Gegenstimmen gewählt wurden Marc Ruhs zum Ersten Jugendleiter, Achim Mies zum Zweiten Geschäftsführer, Reiner Ehlen zum Zweiten Vorsitzenden sowie Andreas Ehlers und Wolfgang Appel zu Beisitzern.. Zu Kassenprüfern wurden Dietmar Kautzenbach, Bernd Eberl und Guiseppe Botter bestimmt.

Vor den Neuwahlen gaben die einzelnen Vorstandsmitglieder ausführlich Bericht ab über die Aktivitäten im vergangen Jahr. Obwohl der SVB beim Bachemer Weinfest bei der Standortzuweisung zum wiederholten Male benachteiligt wurde, konnte ein zumindest zufrieden stellender Reingewinn für die Vereinskasse erzielt werden. Hierdurch und durch die im Vorjahr angekündigten Sparmaßnahmen konnte Kassierer Thomas Schooß in seinem Bericht einen deutlichen Jahresüberschuss verkünden, so dass der SV Bachem finanziell auf gesunden Füßen steht. Dietmar Kautzenbach bescheinigte in seinem Kassenprüfungsbericht eine ordnungsgemäße uns sehr übersichtliche Kassenprüfung und beantragte somit die Entlastung des Vorstands, welche einstimmig erfolgte.

Im sportlichen Bereich verlief das abgelaufene Jahr zufrieden stellend, wenngleich die Fußballer der Ersten Mannschaft nach einer Niederlage im Entscheidungsspiel gegen Plaidt den Abstieg in die Kreisliga C hinnehmen mussten. Hier belegen die Mannen um Trainer Uwe Krüger jedoch einen Platz in der Spitzengruppe, so dass laut Abteilungsleiter Reiner Ehlen durchaus berechtigte Hoffnungen auf den Wiederaufstieg bestehen, zudem der letztjährige Torjäger Mario Klemmer nach seinem Gastspiel bei der SG Ahrweiler in der Winterpause zurück gekehrt ist.

Ein erfreuliches Fazit zog auch Jugendleiter Marc Ruhs. 120 Kinder spielen in acht Mannschaften von den Bambini bis zur A-Jugend bei der SG Bachem/Walporzheim Fußball. Sportliche Aushängeschilder sind zur Zeit die D- und die E1-Junioren. Die D7-Jugend um Trainer Thomas Schooß schaffte in der Orientierungsrunde den Aufstieg in die Kreisliga, obwohl in der Mannschaft ausschließlich Spieler des jüngeren Jahrgangs stehen. Die E1 von Trainer Werner Seul zog ungeschlagen in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft ein, welche am 14. Februar ausgetragen wird.

Für die Alten Herren ließ deren Obmann Ralf Beck das vergangen Jahr Revue passieren. Höhepunkt war der Volksbank-Pokal, welcher durch die AH des SV Bachem auf dem Bachemer Sportplatz organisiert wurde, und bei dem die eigene Mannschaft erneut ins Endspiel einzog, hier aber knapp dem Ahrweiler BC unterlag.

Für die Badminton-Abteilung berichtete der neue Abteilungsleiter Erwin Kunkel. Die Federballer des SV Bachem sind eine reine Hobby-Gruppe, welche Mittwochs und Freitags in der Sporthalle der Berufsbildenden Schule trainieren. Im geselligen Bereich steht bald der alljährliche Höhepunkt auf dem Programm, denn am 14. März startet die Badminton-Abteilung zur traditionellen Boßel-Tour.

Den Abschluss der Versammlung bildeten die Ehrungen verdienter Mitglieder. Dem Vorsitzenden Bernd Jüsgen war es eine besondere Freude, seinen Amtsvorgängern Hans Lösch und Charly Schmitz für ihre langjährigen Verdienste im SV Bachem die Ehrenurkunde des Vereins zu überreichen. Thomas Schooß wurde mit der Goldenene Ehrennadel ausgezeichnet. Erwin Kunkel erhielt die Silberne Ehrennadel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1982
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: Bericht Generalversammlung 2009   Mi 04 Feb 2009, 19:53



Bernd Jüsgen (v.l.n.r.) ehrte Charly Schmitz, Hans Lösch und Thomas Schooß für ihre langjährigen Verdienste im SV Bachem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Bericht Generalversammlung 2009
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Verbandsligasaison 2009/2010
» Bremer Umland 31.05.2009
» Mein RZR und ich.
» Hallenturniere/Vorbereitungsspiele Winterpause 2008/2009
» sportsman 550 XP

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Sonstiges im SV Bachem :: Generalversammlung-
Gehe zu: