SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Bericht Generalversammlung 2017

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Bericht Generalversammlung 2017   So 16 Jul 2017, 19:40



Uwe Krüger (l.) und Malte Humke (2.v.r.) zeichneten Axel Hausberg, Gertraud Fischer und Anita Krüger-Peckels (v.l.) für ihre langjährige Mitgliedschaft aus.

Der SV Germania Bachem wird weiterhin von nur zwei statt wie in der Vereinssatzung vorgegeben von drei Vorsitzenden geführt. Bei der diesjährigen Generalversammlung des Sportvereins gelang des bei den Ergänzungswahlen nicht, einen Nachfolger für den im Januar aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Markus Moog zu finden. Ebenso blieben die Jugendleiter- und drei Beisitzer-Posten weiterhin unbesetzt, so dass der Vorstand aus den in 2016 gewählten beiden Vorsitzenden Uwe Krüger und Malte Humke sowie den Beisitzern Achim Mies, Rainer Jung, Alexander Petkovski, Anita Krüger-Peckels, Katja Steinmann, Harald Weber, Reiner Ehlen, Volker Hostert-Riemenschneider, Wolfgang Gies und Erwin Kunkel besteht.

"Schade, wir hätten unseren Vorstand gerne wieder auf die vorgesehene Stärke erweitert, aber der Verein bleibt wie in den letzten Monaten auch mit nur zwei Vorsitzenden voll handlungsfähig, die sich sicherlich wie bisher auf die tatkräftige Unterstützung der Beisitzer im erweiterten Vorstand verlassen können", hofft Krüger, bei den turnusmäßigen Neuwahlen im Frühjahr 2018 den Vorstand wieder komplettieren zu können, "jedes Vereinsmitglied ist herzlich willkommen, im Vorstand mitzuarbeiten. Wir haben ein gutes und harmonisches Team, in dem sich sicher jedes neues Gesicht wohl fühlen wird."

Zuvor hatten Krüger und Humke in ihren Berichten ein positives Fazit gezogen. Die Mitgliederzahl verringerte sich seit der letzten Generalversammlung im März 2016 geringfügig um 13 auf nun 372 Frauen, Männer und Kinder, von denen 23 den Weg zu Mitgliederversammlung in die Alte Bachemer Schule gefunden hatten. Neben der Hauptsportart Fußball werden Badminton, Gymnastik, Ballett, Yoga, Zumba, Rückenschule und eine Kindertheatergruppe im SV Bachem angeboten.

Bei den sieben Jugendfußballmannschaften waren die B-Junioren als hervorragender Bezirksliga-Dritter das sportliche Aushängeschild des Vereins. Welch Potential in dieser Mannschaft steckt, zeigt die Tatsache, dass das Team am Saisonende auch die Aufstiegsrelegation zur A-Junioren-Bezirksliga erfolgreich mit drei Siegen und 29:1 Toren abschloss, so dass die Kreisstadtkicker auch in der kommenden Saison Bezirksligaluft schnuppern dürfen.

Auch die I.Herrenmannschaft schaffte mit einem tollen Saisonendspurt einen tollen fünften Platz in der Kreisliga B Ahr und somit die beste Platzierung seit dem Wiederaufstieg in 2013. Lediglich gegen den souveränen Meister SV Oberzissen mussten sich die Mannen um Trainer Mirco Walser nach der Winterpause geschlagen geben. Die gute Jugendarbeit mit vielen Spielern aus der eigenen Jugend trägt somit reiche Früchte.

Finanziell steht der Verein weiterhin auf soliden Füßen, wenngleich das Geschäftsjahr aufgrund einiger Investitionen mit einem Minus abgeschlossen wurde. Diese wurden auch auf Hinweis des Finanzamtes zum Abbau einiger Rücklagen getätigt, damit die Gemeinsnützigkeit des Vereins weiterhin bestehen bleibt.

Trotz des guten finanziellen Fundaments diskutierten die Mitglieder anschließend über die vom Sportbund Rheinland empfohlene Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Der Sportbund schreibt ab 2018 höhere Mitgliedsbeiträge für Sportvereinsmitglieder vor, um weiterhin Zuschüsse an die jeweilige Vereine zu gewähren. Abschließend stimmten die Mitglieder mit großer Mehrheit bei drei Enthaltungen dem Vorschlag des Vorstands zu, die Mitgliedsbeiträge zunächst nicht zu erhöhen. Der Vorstand wurde aber ermächtigt, bei Bedarf ohne weitere Mitgliederversammlung die Beiträge an die vom Sportbund Rheinland vorgegebenen Mindestbeträge anzupassen.

Abgeschlossen wurde die Versammlung mit der Ehrung verdienter Mitglieder. Getraud Fischer wurde für ihre langjährige Vereinstreue die Silberne Ehrennadel. Anita Krüger-Peckels und Axel Hausberg wurden in Bronze ausgezeichnet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Bericht Generalversammlung 2017
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Versicherung 2017
» Ostern 2017
» Was uns 2017 erwartet (die ersten Euro 4 Modelle sind da)
» UEFA Europa-League 2017/2018
» Pickup-Forum-Sommertreffen 4.- 6. August 2017

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Sonstiges im SV Bachem :: Generalversammlung-
Gehe zu: