SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Austausch | 
 

 22.Spieltag: SG BaWa gegen Grafschafter SV II 6:0 (2:0)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
MircoW



Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 40
Ort : 53489 Sinzig
Anmeldedatum : 20.12.13

BeitragThema: 22.Spieltag: SG BaWa gegen Grafschafter SV II 6:0 (2:0)   Mo 18 Apr 2016, 13:06

Kantersieg im Abstiegskampf

Einen hochverdienten Heimsieg sahen die gut 70 Zuschauer bei bestem Fussballwetter am Sonntag auf dem heimischen Rasenplatz in Walporzheim. Im direkten Duell gegen die Reserve des Grafschafter SV waren die Kreisstadtkombinierten vom Start weg die bessere Mannschaft und kontrollierten direkt das Geschehen. So war es auch nicht verwunderlich, dass prompt der erste durchdachte Angriff der "Boys in Blue" mit der Führung belohnt wurde. Der an diesem Tag überragende Mittelfeldspieler Tommy Engel schlug einen punktgenauen Diagonalpass über 30 Meter auf den rechten Flügel zu Spielmacher Patrick Mauel, der den Ball ungestört annehmen konnte. Stürmer Justin Risch löste sich im Rücken der Abwehr in den Strafraum und wurde von Mauel mustergültig bedient. Risch blieb cool und schob den Ball überlegt an GSV Keeper Marcus Westphal ins rechte Eck zur frühen Führung.

Umso überraschender, dass die Heimelf von der Führung gehemmt schien und nun die Gäste leicht feldüberlegen agierten. So kamen die Grafschafter zu der ein oder anderen vielversprechenden Flanke bzw. Standardsituation. Am brenzligsten war wohl eine von Patrick Plag scharf vors Tor gespielte Flanke, die GSV Stürmer Daniel Röber nur knapp verpasste (23.).  Aber fortan waren es wieder die Kreistadtkombinierten, die angetrieben durch ihre Mittelfeldspieler Jimmy Morales und Patrick Mauel immer wieder vielversprechende Angriffe einleiteten. Aber es dauerte bis zur 34.Minute eher ein von Jimmy Morales perfekt geschlagener Freistoß BaWa Sturmtank Niclas Harz fand, der per Kopf auf 11 Metern zum beruhigenden 2:0 traf. Mit diesem hochverdienten Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Auf Seiten der Heimelf musste Routinier Jürgen Hoffmann angeschlagen den Platz verlassen, für ihn kam Stevan Bradasic in die Partie. Leider war es wie so oft in dieser Saison, denn die Walser Elf kam zu schläfrig aus der Kabine und ließ dem Gegner aus der Grafschaft zu viel Platz. Die Roten kamen so besser ins Spiel und gestalteten die Partie nun offener, allerdings ohne sich grössere Tormöglichkeiten zu erspielen. Alles in allem verlebte BaWa Keeper Sven Laskowski einen geruhsamen Nachmittag, was vorallem an BaWa Abräumer Tommy Engel lag. "Tommy muß man heute aus einer bärenstarken Elf hervorheben. Er hat nahezu alle Zweikämpfe, egal ob in der Luft oder am Boden für sich entschieden. Zudem war er unglaublich passsicher und hat bereits viele GSV Angriffe im Keim erstickt," so ein zufriedener BaWa Coach Mirco Walser.

In der 61.Minute dann wieder Grund zum Jubeln im Fanlager der BaWa. Noch A Jugendspieler Nico Schoohs eroberte einen eigentlich schon verlorenen geglaubten Ball auf der Torlinie des GSV und spielte diesen überlegt nach innen. Justin Risch hatte sich im Rücken der Abwehr gelöst und schloss überlegt per Linksschuß ins linke untere Eck zum 3:0 ab. Und die Boys in Blue blieben nun dran und berannten das Gästetor ein ums andere Mal. In der 67. Minute dann ein langer Paß vom mittlerweile in die Abwehr gewechselten Niclas Harz. Er düpierte mit diesem Flugball die komplette Viererkette der Gäste und ermöglichte Stevan Bradasic so seinen Treffer zum 4:0. Gästekeeper Westphal blieb auf der Linie und so köpfte Bradasic den Ball aus gut 11 Meter in lange rechte Toreck.  Die Gäste gaben sich nun auf und mussten bereits eine Minute später die nächste bittere Pille schlucken. Wieder war es der gute Nico Schoohs, der auf seiner rechten Seite seinen Gegenspieler zu einem riskanten Rückpass auf GSV Keeper Westphal zwang. Der viel zu hart und zudem direkt aufs Tor gespielte Flachpaß rutschte Westphal unter dem Fuß durch und trudelte zum 5:0 ins Tor.

Auch in der Folgezeit ergaben sich weitere Möglichkeiten für die Heimelf. Allerdings agierte man nun häufig zu kompliziert und starb auch das ein oder andere Mal in Schönheit. In der 84. Minute dann das 6:0 durch Niclas Harz per Foulelfermeter. BaWa Mittelfeldmotor Patrick Mauel, ging mit seiner unnachahmlichen Weise von links in den Strafraum und zwang mit einer Körpertäuschung den GSV Verteidiger zum Foulspiel. Niclas Harz hilft sich auch bei seinem 5.Elfmeter in dieser Saison schadlos und nagelte den Ball per Vollspann humorlos in den linken Torwinkel.

So konnte die SG Bachem / Walporzheim endlich den ersten Sieg im Jahr 2016 einfahren und sich für die gute Trainingsarbeit und den verschworenen Teamgeist belohnen.

"Wir waren in jeder Halbzeit jeweils zehn Minuten zu passiv, ansonsten haben wir unsere Tore super rausgespielt. Wir waren bissig in den Zweikämpfen und sehr laufstark. Zudem waren wir klar und gut in unserem Passspiel. Ich freue mich für die Jungs die seit Wochen stark und zahlreich trainieren. Aber ich warne auch vor zuviel Euphorie. Es war erst ein erster Schritt. Der zweite soll am Freitag in Mayschoß folgen", so ein zufriedender und doch mahnender BaWa Trainer Mirco Walser

Es spielten: Sven Laskowski, Walter Knieps, Jürgen Hoffmann (45.Stevan Bradasic), Pascal Lussi, Christoph Wirfs (75.Manuel Schnitzler), Jimmy Morales, Patrick Mauel, Tommy Engel, Nico Schoohs (70.Nima Hossieny), Justin Risch, Niclas Harz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
22.Spieltag: SG BaWa gegen Grafschafter SV II 6:0 (2:0)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 8.Spieltag: Wacker Nordhausen gegen TSG Neustrelitz
» 21. Spieltag TSG Neustrelitz gegen Berliner AK
» 2. Spieltag TSG Neustrelitz gegen RB Leipzig
» 5. Spieltag Budissa Bautzen gegen TSG Neustrelitz
» 16. Spieltag RB Leipzig II gegen TSG Neustrelitz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Archiv :: 1. Mannschaft bis Saison 2015/2016-
Gehe zu: