SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Austausch | 
 

 17.Spieltag: SG BaWa gegen DJK Müllenbach (0:1) 0:3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
MircoW



Anzahl der Beiträge : 59
Alter : 40
Ort : 53489 Sinzig
Anmeldedatum : 20.12.13

BeitragThema: 17.Spieltag: SG BaWa gegen DJK Müllenbach (0:1) 0:3   Mi 09 März 2016, 10:57

Bitterer Start ins neue Jahr

Einen bitteren Start ins neue Jahr erlebte die 1.Mannschaft in ihrem Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Müllenbach. Die Wintervorbereitung der Gastgeber kann getrost als eine Wundertüte bezeichnet werden. Die Trainingsbeteilung, sowie die Trainingsleistung standen in keinem Verhältnis zu den fast ausschließlich unbefriedigenden Testspielen der Vorbereitung.

Doch die Gastgeber kamen auf dem schwer zu bespielenden Hartplatz in der St.-Pius-Straß ganz gut in die Partie und war man in der ersten Viertelstunde die bessere Mannschaft. Justin Risch vergab in der 13.Minute die größte Möglichkeit der "Boys in Blue" als er freistehend vor Müllenbach Keeper Matthias Rieder auftauchte, aber seinen Heber leider zu niedrig ansetzte. Immer wieder angetrieben, vorallem durch einen agilen und laufstarken Christoph Wirfs auf der linken Bachemer Angriffsseite wurde der ein oder andere vielversprechende Angriff auf das Gästetor vorgetragen. Allerdings wurde man meist kurz vor dem Strafraum zu ungenau oder rannte sich zuweilen kopflos in der vielbeinigen Gästeabwehr fest. Die Gäste hatten ihre gefährlichsten Situationen meist durch den sprintgewaltigen Stefan Emmerichs, der BaWa Aussenverteidiger Yannic Uth ein ums andere mal in gefährliche Laufduelle zwang. So war es auch eben ein solches Laufduell aus dem ein Freistoß links neben dem Bachemer Strafraum resulierte. Während sich die Bachemer Spieler noch in der Zuweisung ihrer Gegenspieler befanden, führten die Gäste bereits aus und spielten den Ball flach in den BaWa Strafraum, mit etwas Glück landete der Ball bei Müllenbach Torjäger Michael Daun der den Ball an Freund und Feind vorbei zu seinem 12.Saisontreffer einnetzte (20.Min.). Die Bachemer Akteure reklamierten vehement beim kurios pfeifenden Schiedsricher Marc Latsch aus Andernach, denn dieser hatte den Freistoß gar nicht per Pfiff freigegeben.  Der Schiedsricher ließ sich nicht von seiner Entscheidung abbringen, womit die Gäste vollkommen überraschend in Führung gingen.

Kurz nach dem Gegentreffer kamen die Gäste zu ihrer nächsten Großchance. Abermals über Emmerich vorgetragen wurde der Ball von der Grundlinie zurückgepasst, aber diesmal fand Michael Daun seinen Meister in BaWa Keeper Laskowski, der mit einem klasse Reflex und der dazugehörigen Portion Glück diese Chance aus 6 Meter vereitelte. So ging es mit einer ernüchternden Gästeführung in die Halbzeitpause.

Nach der Pause waren die Gastgeber aber wieder fortan spielbestimmend und schnürten den Gegner nahezu in der eigenen Hälfte ein. Doch wie auch schon im ersten Durchgang, sah das alles sehr gefällig bis zum Strafraum der Gäste aus, aber die wirklichen grossen Möglichkeiten konnte man sich nicht erspielen. Lediglich Justin Risch wurde mit einem Drehschuß im Gästestrafraum gefährlich, doch sein Schuß strich knapp 2 Meter am linken Torpfosten vorbei.

Durch einen leichtfertigen Ballverlust auf der linken Angriffseite starten die Gäste einen Konter und schlossen diesen mit einem beherzten Schuß aus 16 Meter durch Florian Weissohn zum 0:2 ab. (67.Min.). BaWa Keeper Laskowski war noch mit den Fingerspitzen dran, konnte den plazierten Schuß allerdings nicht mehr entschärfen. Doch wer nun dachte das der Gastgeber bereits geschlagen war sah sich getäuscht, keine 4 Minuten später wurde den Kreisstadtkombinierten ein Handelfmeter zugesprochen (71.Min.) Mittelfeldabräumer Jimmy Morales trat an doch scheiterte am linken Torpfosten.  Die Gastgeber versuchten fortan wieder Druck aufzubauen, aber man merkte ihnen nun an, dass der Glaube an eine Wende schwand.

Müllenbach erzielte schließlich durch einen abgefälschten Freistoß durch Florian Weissohn ( 81.Min.) den dritten Treffer und somit war die Partie entschieden. Die Gäste werden sich sicherlich noch heute wundern wie sich dieses Spiel gewinnen konnten. Die SG Bachem / Walporzheim verpasste es in guten Phasen zielstrebiger und verbissener auf das Müllenbacher Tor zu spielen und mussten den schlichtweg effektiven, aber keineswegs besseren Gästen die 3 Punkte überlassen.

Es spielten: Sven Laskowski, Walter Knieps ( 68.Pascal Lussi), Tommy Engel, Yannic Uth, Timo Auen, Jimmy Morales, David Meinhof, Stevan Bradasic (45.Thomas Dederich), Christoph Wirfs (64.Yannick Josten), Patrick Mauel, Justin Risch

Vorschau: Am kommenden Sonntag 13.03.16 geht es zum schweren Auswärtsspiel beim ESV Kreuzberg. Der Anpiff erfolgt dort um 14.30 h. Das Team würde sich sicherlich über reichlich Unterstützung freuen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
17.Spieltag: SG BaWa gegen DJK Müllenbach (0:1) 0:3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 8.Spieltag: Wacker Nordhausen gegen TSG Neustrelitz
» 21. Spieltag TSG Neustrelitz gegen Berliner AK
» 2. Spieltag TSG Neustrelitz gegen RB Leipzig
» 5. Spieltag Budissa Bautzen gegen TSG Neustrelitz
» 16. Spieltag RB Leipzig II gegen TSG Neustrelitz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Archiv :: 1. Mannschaft bis Saison 2015/2016-
Gehe zu: