SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Spendenscheck für Förderverein des Krankenhaus Maria Hilf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Spendenscheck für Förderverein des Krankenhaus Maria Hilf   Do 26 März 2015, 22:59

Spendenscheck für den Förderverein des Krankenhaus „Maria Hilf“ zu Gunsten der Schlaganfallhilfe




Abschlussprojekt der BBS von Julian Schnitzler in Form eines A – Jugend Benefiz – Fußballturniers


Am Freitag, 06.02.2015 veranstaltete Julian Schnitzler mit der SG Bachem Walporzheim sein Abschlussprojekt der Berufsbildenden Schule in Bad Neuenahr in Form eines A – Jugend Benefiz – Turniers in der Sporthalle der Erich Kästner Schule. Am Sonntag, 22.03.2015 konnte dann der Spendenscheck in Höhe von 300 Euro an Herrn Dr. Gerhard Kreuter, Vorsitzender des Fördervereins Krankenhaus „Maria Hilf“, zu Gunsten der Schlaganfallhilfe übergeben werden. Besonderen Dank gilt den teilnehmenden Mannschaften, SG Bachem Walporzheim I und SG Bachem Walporzheim II, JSG Westum I und JSG Westum II, JSG Hönningen und dem Grafschafter SV, sowie Trainer Thomas Schooß, Hallenwart Jörg Strunk und Jugendleiter Reiner Ehlen. Ebenfalls ein besonderer Dank gilt den großzügigen Sonsoren: Weingut Peter Kriechel in Ahrweiler, Edeka Rudolphi in Ahrweiler, Mobau Bauzentrum in Bad Neuenahr, Pizzeria La Fontana in Bad Neuenahr, Dach 24 GmbH, Bäckerei Heinrichs in Ahrweiler, Schuh und Sport Schüller in Ahrweiler, Fenster Bau Fuhs GmbH in Walporzheim, Döner Point in Bad Neuenahr, Glas Stelzer in Lantershofen, Creativ Team in Ahrweiler, Mika Bau Bauunternehmung in Ahrweiler und Getränke Visang in Karweiler.

Informationen zum Förderverein des Krankenhaus "Maria Hilf" nachfolgend von dessen Vorsitzenden Dr. Gerhard Kreuter:

Förderverein Krankenhaus Maria Hilf Bad Neuenahr - Ahrweiler

Der Förderverein des Krankenhauses Maria Hilf, Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde 1994 als erster seiner Art im Kreis Ahrweiler gegründet. Er besitzt die Rechtsform eines eingetragenen Vereines, ist in das Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig.

Amtsgerichts-Direktor a.D. Paul Gilles, Chefarzt und Ärztlicher Direktor a.D. Dr. Norbert Nikolai, Rechtsanwalt Heinrich Meinke sowie Elise Wissen bildeten den Gründungsvorstand, Beisitzer war der Ärztliche Direktor des Krankenhauses Dr. med. Gerhard Kreuter.

Laut Satzung stellt sich der Verein folgenden Aufgaben:

- Die Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und des gesamten Versorgungsbereiches im Kreis Ahrweiler und darüber hinaus zu fördern.

- Den weiteren Ausbau des Krankenhauses zu unterstützen und im Rahmen des Möglichen finanzielle Leistungen bei Anschaffungen zu erbringen, ebenso das Erwirken von Spenden und anderen Zuwendungen.

- Den Kontakt zwischen Bürgerinnen und Bürgern und Krankenhaus zu pflegen und zu intensivieren, insbesondere durch Vortrags- und Informationsveranstaltungen..

- Weiterbildungsmaßnahmen des betreuenden Personals zu unterstützen.

- Den Grundsatz nach Zusammenarbeit aller auf das Krankenhaus bezogenen Kräfte überzeugend umzusetzen zum Wohle eines bürgernahen, christlichen und modernen Krankenhauses.

Träger des Krankenhauses Maria Hilf ist die Marienhaus-Unternehmensgruppe. Es bildet zusammen mit dem St. Josef Krankenhaus Adenau und der Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler.

Das Krankenhaus Maria Hilf hat aufgrund seines breiten medizinischen Spektrums und seiner hervorragenden apparativen Einrichtung mit insgesamt 11 Fachabteilungen eine Schwerpunktfunktion zwischen Bonn und Koblenz, die Plan-Bettenzahl beträgt 327. Jährlich werden ca. 15.000 Patienten stationär und ca. 30.000 ambulant behandelt.

Der Förderverein des Krankenhauses Maria Hilf umfasst zur Zeit 302 Mitglieder. Vorsitzender ist Dr. med. Gerhard Kreuter, sein Stellvertreter Gerd Distelrath, Geschäftsführer a.D. . Schatzmeister ist der Leiter der Buchhaltung im Krankenhaus Maria Hilf Winfried Fuchs,Schriftführerin Anita Zimmermann, Beisitzer Hidegard Schneider,ehem.
Pflegedienstleiterin, Paolo Tondello und Achim Jung. Diese 7 Personen engagieren sich voll ehrenamtlich und erbringen im Wesentlichen alle Leistungen zur Funktion des Fördervereins.

Die in der Satzung gestellten Aufgaben erfüllt der Förderverein wie folgt:

Im Mittelpunkt standen jährlich 2 Wochenenden der „Offenen Tür“ im Krankenhaus, an denen zahlreiche Bürger der Kreisstadt und der Umgebung jeweils teilnehmen. Samstags fand ein großer Bücherbasar zusammen mit dem Lions Club Bad Neuenahr statt, wobei es zu vielen Gesprächen zwischen Bürgern und Mitarbeitern des Krankenhauses kommt.

Sonntags wurde dieser Bücherbasar fortgesetzt, zugleich verkauften die Ehefrauen der Chefärzte und der Vorstandsmitglieder gespendeten Kaffee und Kuchen. Im Mittelpunkt stehen jedoch am Sonntagnachmittag Führungen von Chef- bzw. Oberärzten wechselnder Fachabteilungen mit Demonstrationen modernster Geräte sowie mit medizinischen Fachvorträgen, ebenfalls durch die Chef- und Oberärzte der jeweiligen Abteilung.

Diese Veranstaltungen waren hervorragend besucht und führen jeweils zu lebhaften Diskussionen und Gesprächen zwischen Besuchern und Ärzten. Der finanzielle Reingewinn all dieser ehrenamtlich erbrachten Leistungen für den Förderverein lag in der Regel zwischen 2.000 und 2.500 Euro.

Insgesamt wurden seit Bestehen des Fördervereins 34 solcher Veranstaltungen durchgeführt, davon 20 zusammen mit der Deutschen Herzstiftung. Durch die jahrelangen Um – und Erweiterungsbauten des Krankenhauses konnte diese Art von Veranstaltungen nicht mehr durchgeführt werden stattdessen veranstalteten Förderverein und Krankenhaus mehrstündige Patienten – Arzt –Seminare , bei denen die Chefärzte der verschiedenen Abteilungen das Behandlunsspektrum ihrer Abteilung und spezielle Krankheitsbilder dazu vorstellen. Diese abendlichen Seminare, die mehrfach jährlich angeboten werden, finden großen Zuspruch in der Bevölkerung von Stadt und Kreis.

Die Gelder des Fördervereins werden ohne jeglichen Abzug dem Krankenhaus zur Verfügung gestellt, insbesondere für die Anschaffung dringend notwendiger medizinischer Geräte, die im Rahmen des normalen Budgets nicht zu finanzieren sind. Fortbildungen des ärztlichen- und Pflegepersonals werden finanziell gefördert.

Des weiteren unterstützt der Förderverein Sonderprojekte, so hat er die dringend erforderliche Renovierung der Maria Hilf Kapelle an der Ecke Dahlienweg/Hardtstrasse komplett mit Spenden finanziert. An dieser historischen Stelle wurde durch ein Gelübde von Georg Kreutzberg letztlich das Krankenhaus Maria Hilf „geboren“. Die Maria Hilf Kapelle ist wieder zu einem Schmuckstück nicht nur für das Krankenhaus, sondern auch für die Stadt geworden.

Die letzte große Spende war die Finanzierung dringend notwendiger modernster 10 Betten für die Intensivstation im Wert von 32.000 Euro, davor erhielten Notaufnahme und die Abteilung Geriatrie je ein spezielles Ultraschallgerät im Wert von je 22.000 Euro.

Alles in allem hat der Förderverein des Krankenhauses Maria Hilf seit seiner Gründung bis heute ca.725.000 Euro an Spenden zusammengetragen, die komplett dem Krankenhaus zugute kamen.

Aufgrund vieler dieser Anschaffungen ist es möglich geworden, dass zahlreiche Patienten aus Stadt und Kreis nicht mehr den weiten Weg nach Bonn oder Koblenz zur Durchführung von Spezialuntersuchungen und Behandlungen auf sich nehmen müssen, sondern dass dies bürgernah und fachlich hochkompetent im hiesigen Krankenhaus Maria Hilf geschieht. All dies kommt sämtlichen Bürgern des Kreises Ahrweiler, aber auch der angrenzenden Regionen zugute.

Der Vorstand hofft, dass aufgrund seiner Aktivitäten, die dankenswerterweise vorbildlich vom Krankenhaus unterstützt werden, in Zukunft die Zahl der Mitglieder weiter wächst und uns viele Spenden zukommen, zum Nutzen des Krankenhauses und damit letztlich der ihm anvertrauten Patienten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Spendenscheck für Förderverein des Krankenhaus Maria Hilf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ashton Kutcher im Krankenhaus wegen einer Fruitarian Diet Phase?
» Aktuell in der Glotze...
» Tricking Video
» Tiermörder tötet Koala-Mutter - Koala-Baby Frodo ringt um sein Leben
» Sun Warrior Reisprotein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Archiv :: Saison 2014/2015 A-Jugend-
Gehe zu: