SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Austausch | 
 

 18.Spieltag: BaWa - TuS Oberwinter II 4:1 (2:0)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1982
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: 18.Spieltag: BaWa - TuS Oberwinter II 4:1 (2:0)   So 15 März 2015, 21:16

Mit einem 4:1 (2:0)-Heimsieg über den Tabellenfünften TuS Oberwinter II hat die Erste Mannschaft der SG Bachem/Walporzheim weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga B gesammelt.

"Unsere Mannschaft hat kämpferisch und läuferisch eine starke Leistung gezeigt und bei den schwierigen Platzverhältnissen die richtige Mischung aus langen Bällen und behutsamem Spielaufbau gefunden", war BaWa-Coach Mirco Walser nach dem Schlusspiff hochzufrieden, "in der ersten Halbzeit hatten wir Glück, dass wir nicht in Rückstand geraten sind. Aber nach unserer 2:0-Führung haben wir den Sieg dank einer starken Defensivleistung trotz des 2:1-Anschlusstreffers souverän nach Hause gebracht."

In einer temporeichen und von den Spielanteilen her ausgeglichenen Partie verhinderte SG-Keeper Sebastian Stadtfeld nach zwanzig Minuten mit einer tollen Parade die Führung der Gäste. Dadurch konnte die SG Bachem/Walporzheim dann nach rund einer halben Stunde mit einem Doppelschlag binnen vier Minuten auf die Siegerstraße einbiegen. Zunächst staubte Christopher Krah nach einem zu kurz abgewehrten 14-Meter-Schuss von Patrick Mauel zum 1:0 ab (28.). Dann konnte Stevan Bradasic einen Eckball von Christian Böse aus fünf Metern unbedrängt zum 2:0-Pausenstand einköpfen (32.).

Nach dem Seitenwechsel war von einer Oberwinterer Aufholjagd zunächst nicht viel zu spüren. Die SG Bachem/Walporzheim versäumte es, die sich bietenden Räume konsequenter zum dritten Treffer zu nutzen. Dies sollte sich in der 61. Minute rächen, als die Gäste nach einem Freistoß aus dem Getümmel heraus eher überraschend auf 2:1 verkürzten. Aus dem Spiel heraus konnte Oberwinter anschließend jedoch kaum Torgefahr entwickeln. Auch die Standardsituationen verteidigte die SG Bachem/Walporzheim sicher, ehe sie in der Schlussphase mit einem weiteren Doppelschlag für die Entscheidung sorgte. Zunächst verwandelte Krah einen an Justin Risch verschuldeten Foulelfmeter im Nachschuss zum 3:1 (82.). Dass der ansonsten souveräne Schiedsrichter Ingo Böder bei dem vorangegangenen Notbremsen-Foul den Oberwinter Übeltäter nicht die fällige Rote Karte gezeigt hatte, war nicht mehr spielentscheidend, zumal nur zwei Minuten später Risch eine Freistoßhereingabe von Thomas Dederich per Kopf zum 4:1-Endstand verwandelte (84.).

SG Bachem/Walporzheim: Sebastian Stadtfeld, Niclas Harz, Jürgen Hoffmann, Steve Danschewitz, Timo Auen, Chistopher Krah, Patrick Mauel, Christian Böse (83. David Meinhof), Justin Risch (85. Raphael Muskulus), Pascal Großgarten, Stevan Bradasic (68. Thomas Dederich).

Weiter geht´s für die SG Bachem/Walporzheim mit einem weiteren interessanten Heimspiel am kommenden Sonntag, 22. März, wenn der Tabellenzweite SV Dernau um 14.30 Uhr in Walporzheim zum Lokalderby antritt.































Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
18.Spieltag: BaWa - TuS Oberwinter II 4:1 (2:0)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 32. Tipp-Spieltag (11./14./15.05.2011)
» 1. Tipp-Spieltag (05.08.2011)
» 7. Tipp-Spieltag (17./18.09.2011)
» 19. Spieltag: SV Traktor Dargun - TSG Neustrelitz II
» 26. Spieltag: FC Einheit Strasburg - TSG Neustrelitz II

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Archiv :: 1. Mannschaft bis Saison 2015/2016-
Gehe zu: