SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Austausch | 
 

 Jugendleitertagung in Wehr (2.7.2013)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Jugendleitertagung in Wehr (2.7.2013)   Sa 06 Jul 2013, 01:06

Bericht von: http://www.fv-rheinland.de/html/Aktuelles/nid_6518/cs_176.html

Am Play-off-System wird im Fußballkreis Rhein/Ahr festgehalten. Dies gilt zumindest für die F- bis B-Junioren, die nach der Orientierungsrunde im Herbst entsprechend ihrer Leistungsstärke in Kreisliga und Kreisklassen eingeteilt werden. Bei den Siebenermannschaften und den Mädchen werden in nur einer Staffel Hin- und Rückspiele ausgetragen. Die A-Junioren starten ein Pilotprojekt: Hier werden bis zu den Herbstferien in einer Qualifikationsrunde jene fünf Teams ermittelt, die anschließend in der Bezirksliga Mitte auf Punktejagd gehen (siehe Kasten).


Sorgen bereiten den Staffelleitern nach wie vor die zahlreichen Verlegungen. „Trotz Terminabstimmung beim Staffeltag mussten noch 133 Spiele umgelegt werden“, stellte Rudi Pütz für die A- bis C-Junioren fest. D- und E-Junioren-Spielleiter Elmar May lobte die Verantwortlichen für die gute Mitarbeit bei der Ergebnismeldung. „Wir nehmen hier unter neun Kreisen den zweiten Platz ein.“ Erneut konnten die Vereine bei der E-Jugend entscheiden, ob die jeweilige Mannschaft um die Kreismeisterschaft mitspielen möchte. „Bisher sind es erst 22. Bis zum 7. Juli können noch weitere Teams gemeldet werden“, so May.


Christian Stephani appellierte an die Jugendleiter, Bambini-Mannschaften bis zum 30. September zu melden. Zudem wies er auf die Einhaltung der Sonderregeln für die Vorschulkinder hin. „Ich werde mich in der neuen Saison öfter mal vor Ort sehen lassen, um nach dem Rechten zu sehen.“ Der Kreis-Bambinitag ist diesmal am 23. und 24. November in Ettringen. F-Junioren ohne Schiedsrichter spielen zu lassen, werde jetzt verbandsweit praktiziert. „Das Fernhalten der Eltern vom unmittelbaren Spielfeldrand wird sehr positiv gesehen“, stellte Stephani fest und forderte: „In Zweifelsfällen sollten die beiden Trainer stets eingreifen.“


Bei unzureichend ausgefüllten Spielberichten werde es in der kommenden Saison keine Verwarnung mehr geben. „Vom ersten Vergehen an werden Strafen ausgesprochen“, erklärte Josef Frings für die Kreisspruchkammer. Unter den 173 Urteilen (genau so viele wie in der Vorsaison) seien besonders ärgerlich die Fälle von Nichtantreten (13) und Abmeldungen von Mannschaften (8 ).


„Bei der Hallenrunde wird am bisherigen Spielsystem festgehalten“, gab Dieter Sesterheim bekannt. Die Meldefrist wird bis zum 7. Juli verlängert. Der Kreisjugendleiter erinnerte an die Vorlage von JSG-Verträgen, sofern sich diese geändert haben sollten, und an die Genehmigung von Trikotwerbung. „Falls D9-Junioren auf einer Platzhälfte quer spielen möchten, sollte dies umgehend bei mir beantragt werden“, so Sesterheim, der auch an die Meldung für ein D-Junioren-Kreispokal-Turnier am 3. Oktober zugunsten des Fördervereins „Fußballer helfen“ erinnerte. Kreisbildungsbeauftragter Walter Retterath warb um Teilnahme an den angebotenen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen im Kreis. Ein Lehrgang Basiswissen steht noch an, entweder Ende August in Bad Bodendorf oder Ende Oktober in Oberzissen. „Die Entscheidung wird in Kürze fallen“, so Retterath.


Zahlen

Auf Kreisebene gehen am 23./24. August an den Start: bei den A-Junioren 23 Teams in einer Qualifikationsrunde, bei den B-Junioren 25 in vier Staffeln, bei den C-Junioren 25 in vier Staffeln, bei den C7-Junioren 9 in einer Kreisliga, bei den D9-Junioren 48 in acht Staffeln, bei den D7-Junioren 7 in einer Staffel, bei den E-Junioren 77 in 13 Staffeln und bei den F-Junioren 57 Mannschaften. Der weibliche Nachwuchs ist bei den B-Juniorinnen mit 9, bei den C-Juniorinnen mit 6, bei den D-Juniorinnen mit 8 und bei den E-Juniorinnen mit 4 Mannschaften dabei. Bis Ende Juli werden die Spielpläne erstellt und dann im Internet einzusehen sein.


Termine

Meldungen für die Rheinland-Pokalrunde (Jungen) sollten umgehend an den Verband erfolgen, die erste Runde ist für den 17. August vorgesehen. Der Staffeltag für A- bis C-Junioren findet am 3. August ab 10 Uhr in Wehr statt, die Arbeitstagung für die Mädchen- und Frauenmannschaften ist am Montag, 19. August, um 19.30 Uhr in Kripp. In Adenau geht am Samstag, 17. August, der Tag der Qualifizierung über die Bühne (Meldungen an den Fußballverband). Die Infobücher des Kreises werden am Samstag, 10. August von 10 bis 12 Uhr in der Volksbankgeschäftsstelle in Rieden ausgegeben. Neulinge im Trainer- und Betreuer-Bereich werden bei entsprechender Resonanz am 9. September (ab 19.30 Uhr) und am 14. September (ab 9 Uhr) geschult, Interessenten melden sich bei Dieter Sesterheim an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Jugendleitertagung in Wehr (2.7.2013)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die 2013 Modelle sind raus
» Jahresziele 2013
» Opeltreffen am Schiedersee!!! 14.-16.Juni 2013
» Europameisterschaft Gewichtheben 2013
» Role Play Convention 2013

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Fußball :: Infomationen des Fußballverbandes-
Gehe zu: