SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Austausch | 
 

 100 Jahre SV Bachem: Festkommers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: 100 Jahre SV Bachem: Festkommers   So 26 Jun 2011, 20:49

Ein Bericht zum Festkommers des SVB gibt es bei Blick Aktuell unter folgendem Link:

http://83.169.60.74/dialogwcms2/EPaper_KE/Page.aspx?issue=2081&nPageNo=60
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: 100 Jahre SV Bachem: Festkommers   So 26 Jun 2011, 22:48

Bericht der Stadtzeitung unter folgendem Link:


http://www.wittich.de/index.php?id=73&tx_lw_pi2[heftnr]=1&tx_lw_pi2[ort]=Bachem&tx_lw_pi2[uid]=130000261923


100 Jahre SV Germania Bachem

Festkommers und jede Menge Sport zum runden Geburtstag


sm. Vom 10. bis 18. Juni feiert der SV Germania Bachem sein 100-jähriges Bestehen.

Auf dem Festprogramm stehen neben zahlreichen sportlichen Ereignissen auch kulturelle Events und den Auftakt machte am vergangenen Freitag ein Festkommers.

Viele Gratulanten ließen es sich nicht nehmen, dem traditionsreichen und überaus aktiven Geburtstagskind im blau-weiß dekorierten Bachemer Winzerverein alles Gute zu wünschen.

Der Vorsitzende Bernd Jüsgen freute sich über die große Anteilnahme am Jubiläum. Er dankte allen Aktiven für ihr großes ehrenamtliches Engagement, denn dieses macht den SV Bachem seit Jahrzehnten für Sportler attraktiv.

Schirmherr Bürgermeister Guido Orthen gratulierte herzlich, erfreute den Verein mit seiner Anerkennung der Verdienste gerade in der Jugendarbeit und überreichte für die Stadt 500 Euro als Jubiläumszuwendung. Landrat Dr. Jürgen Pföhler betonte, im Verein zu sein, bedeute ein Stück Heimat und Lebensqualität und meinte: "Jugendarbeit ist unbezahlbar". Im Gepäck hatte er eine gerahmte Urkunde und ein Geldgeschenk des Kreises.

Fritz Langenhorst vom Sportbund Rheinland ehrte Bernd Jüsgen, den zweiten Vorsitzenden und Moderator des Abends, Reiner Ehlen sowie Kassenwart Thomas Schooß für langjähriges Engagement in Verein und Vorstand. Gerne stellte der Vorstand den Festgästen die zahlreichen Jugendtrainer vor und dankte ihnen für den unermüdlichen Einsatz.

Auch Ortsvorsteher Georg Schikowski war zugegen und sprach sein Grußwort auch im Namen der Ortsvereine von Bachem.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Musikkapelle Leimersdorf.

In einer Festschrift, die dank freundlicher Sponsoren aufgelegt werden konnte, dokumentiert der SV seine Vereinsgeschichte und so mancher stöberte in den Seiten, um sich an lang Vergangenes zu erinnern.

Mit Abschluss der Saison 1969/70 stellte man fest, dass nicht mehr genug Spieler zur Verfügung standen, um eine eigene C-Jugend zu melden. Der SV Walporzheim hatte das gleiche Problem, so dass man eine gemeinsame Mannschaft der SG Bachem/Walporzheim meldete. Im Laufe der Zeit schlossen sich auch die anderen Jugendmannschaften beider Vereine zur Spielgemeinschaft zusammen. Damit war man die erste Spielgemeinschaft im Kreis und Vorreiter auf diesem Gebiet.

Beim SV Bachem, so war beim Kommers zu hören, steht aber nicht nur Fußball auf dem Programm. Es wird auch Badminton gespielt und der Gymnastik frönen ebenfalls etliche der rund 300 Vereinsmitglieder.

An einem zünftigen Buffet konnten die Besucher sich tüchtig stärken und gingen nach den offiziellen Reden gut gelaunt zum gemütlichen Teil des Abends über.

Vom 14. bis 18. Juni stehen täglich ab 17 Uhr Freundschaftsspiele der Jugend auf dem Programm, während ab 19 Uhr die Abteilung der Alten Herren auf dem Sportplatz den "Volksbankpokal" ausspielt. An letzterem beteiligen sich sieben Mannschaften aus dem Stadtgebiet. Die spannenden Finalspiele fanden am 18. Juni statt.

Krönung dieser Sportwoche war am 18. Juni ein großes Sportfest rund um die Turnhalle. Hier präsentierten sich die verschiedenen Sportabteilungen. An den offenen Stadtmeisterschaften im Badminton konnte jeder teilnehmen. Nachmittags absolvierte die Jugend das MC-Donald-Fußballabzeichen.

Am Abend bildete ein Open-Air-Konzert am Bachemer Sportplatz den Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten. Die bekannte Rolling-Stones-Coverband "Sticky Fingers" heizte dem Publikum ab 20 Uhr musikalisch ein.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Re: 100 Jahre SV Bachem: Festkommers   So 26 Jun 2011, 23:12



























Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 100 Jahre SV Bachem: Festkommers   

Nach oben Nach unten
 
100 Jahre SV Bachem: Festkommers
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lebensmittelskandale der letzten Jahre
» Wieviel Jahre kann man "wegmachen"?
» Farbcode 80 Jahre Edition ?
» Das "Smartphone" wird 8 Jahre alt
» Neueinstieg ins vegane Leben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Sonstiges im SV Bachem :: 100 Jahre SV Bachem-
Gehe zu: