SG Bachem/Walporzheim

Informationen rund um die SG Bachem/Walporzheim sowie ihrer Einzelvereine SV Bachem und SV Walporzheim. Jeder ist eingeladen, hier Informationen und Meinungen zu veröffentlichen.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Austausch | 
 

 Hallenkreismeisterschaft: Eine Runde weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reiner



Anzahl der Beiträge : 1983
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Hallenkreismeisterschaft: Eine Runde weiter   So 12 Dez 2010, 21:55

Als Gruppensieger haben die E1-Junioren der SG Bachem/Walporzheim auch die erste Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft souverän überstanden. Dabei wurde das Weiterkommen mehr erarbeitet als erspielt, denn zwar agierten die Schützlinge von Uwe Krüger und Reiner Ehlen in allen vier Partien überlegen, entwickelten dabei aber vor allem zu Beginn nicht die sonst übliche Spielfreude.

Zunächst trafen die Kreisstadtkombinierten im Bruderduell auf die eigenen E2-Jugend, welche durch einen Treffer von Nico Mies mit 1:0 besiegt wurden. Anschließend kam man im Lokalderby gegen die SG Ahrweiler nicht über ein 0:0 hinaus, ehe im dritten Spiel mit einem 3:0 über die JSG Ettringen II durch Treffer von Nico Mies, Nicolas Neukirchen und Jonas Schäfer der Knoten platzte. Anschließend wurde auch der spätere Zweite FC Plaidt durch einen Treffer von Nicolas Neukirchen verdient bezwungen, so dass die SG Bachem/Walporzheim mit zehn Punkten und 5:0 Toren in die nächste Runde Anfang Januar einzog.

Achtbar zogen sich auch die E2-Junioren aus der Affaire. Nach der knappen Auftaktniederlage gegen die E1 präsentierte sich das Team von Wolfgang Gies und Daniel Marmann auch in den übrigen Partien mutig, muste aber zunächst eine unglückliche 0:2-Niederlage gegen Ettringen hinnehmen. Anschließend gelang dem jüngeren Jahrgang der SG mit dem 1:0 über die SG Ahrweiler der Derbysieg, der der E1 zuvor verwehrt geblieben war. Sebastian Huppertz hatte nach einer sehenswerten Einzelleistung getroffen. Somit wäre im letzten Spiel gegen Plaidt bei einem Sieg mit zwei Toren Differenz als Gruppenzweiter sogar noch das Weiterkommen möglich gewesen, doch ging die Partie nach energischer Gegenwehr knapp mit 0:1 verloren, womit die E2 die Zwischenrunde als Gruppenvierter abschloss.

Für die E1 der SG Bachem/Walporzheim spielten: Johannes Kluth, Philipp Steinborn, Nicolas Neukirchen, Lukas Eberle, Emilio Ehlen, Jan van Weenen, Jonas Schäfer, Nico Mies, Fabio Koch.

Für die E2 der SG Bachem/Walporzheim spielten: Soeren Nohn, Jan Dostert, Felix Witthaus, Jan Knieps, Sebastian Huppertz, Michael Marmann, Lars Hammerschmidt.

Die Ergebnisse




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Hallenkreismeisterschaft: Eine Runde weiter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hallenkreismeisterschaft E-Jugend 11/12
» FI Endrunde Hallenkreismeisterschaft
» eine neue liga ist wie ein neues leben
» muss man eine gumilippe eintragen lassen ?
» Woran erkennt man eine offene CDI? Welches Öl?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Bachem/Walporzheim :: Archiv :: Saison 2010/2011 E1-Jugend-
Gehe zu: